Zum Hauptinhalt springen

Dott.ssa Marilena Bacci

Avvocato (I) und Rechtsanwältin (D), Vertragsmanager Transport und Logistik (BVL)

Dott.ssa Marilena Bacci ist italienische Avvocato und deutsche Rechtsanwältin, Vertragsmanger Transport und Logistik (BVL). Sie ist zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Bozen (I) und bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main (D).

Anwaltliche Tätigkeit

Der Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit liegt in der außergerichtlichen sowie gerichtlichen Vertretung von deutschen, italienischen und internationalen Unternehmen im Transport- und Speditionsrecht sowie Logistik und Versicherungsrecht. Weiterhin ist sie im Delikts-, Haftungs- und Schadenersatzrecht (insbesondere Schadenersatz aus Produkthaftung und Rückrufaktionen) tätig.

Sie betreut zudem Privatpersonen bei Angelegenheiten über Personen- und/oder Sach- bzw. Vermögenschäden (i.a. aufgrund von Verkehrsunfällen – 4. KH Richtlinie) sowie Versicherungsunternehmen.

Sie ist u.a. auf die außergerichtliche Streitbeilegung spezialisiert. Die Prozessvertretung erfolgt gleichermaßen vor italienischen wie deutschen Gerichten in Zivil- und Handelsstreitigkeiten, IPR und EU-Recht.

Mitgliedschaften

Sie ist Mitglied des Frankfurter Anwaltsvereins, des DAV, hier insbesondere der Arbeitsgemeinschaft Transport- und Speditionsrecht; des DGTR e.V. und des Arbeitskreises „junge Anwälte – NewKammer“, der zur Innovationsabteilung der Rechtsanwaltskammer Frankfurt gehört.

Sie ist Vorstandsmitglied der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main.

Sie hält oft Vorträge als Gastreferentin bei Seminaren über verschiedene Themen im deutsch-italienisch Rechtsbereich.

Sprachkenntnisse

Italienisch, Deutsch, Englisch und Französisch

Vita

April-Sept. 2001 Auslandsdelegierte des CNF (Italienische Nationale Anwaltskammer) in Brüssel, in Zusammenarbeit mit der BRAK
Seit April 2007 Zusammenarbeit mit Dolce Lauda
Seit 2008 Vertrauensanwältin i.a. für ADAC, verschiedener dt. RSV sowie Versicherer im Rahmen der 4. KH Richtlinie
2011 Intensivkurs zum Mediator in Italien
2012 zertifizierter Abschluss des Fachanwaltslehrganges Versicherungsrecht
2015 und 2016 Italian Course "Expert in logistics and transport of goods"
2017/18 zertifizierter Abschluss des Fachanwaltslehrganges Transport- und Speditionsrecht
2019/20 zertifizierter Abscluss des Kurses "Contract Manager in Transport and Logistics" (BVL Certification, Germany)
2020 MasterBreve "Il Danno alla persona patrimoniale e non patrimoniale. Criteri risarcitori e tecnica di redazione atti" (Schadenersatzrecht in Italien)

Publikationen

  • Die Unmöglichkeit der Leistung aufgrund der Coronavirus Pandemie im Transportrecht-, Speditions- und Logistikrecht: Das Beispiel Italien im Transportrecht Nr. 6, Juni 2020, Carl Heymann Verlag