Dolce · Lauda | Rechtsanwälte und Notar in Frankfurt

Dr. Rudolf Lauda

Dr. Rudolf Lauda

Rechtsanwalt (D)
Er ist am 03.02.49 in
Frankfurt a. M. geboren.

Nach dem Hochschulstudium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Mainz und Frankfurt a. M. war er zwischen 1975 und 1983 als wissenschaftliche Hilfskraft und Assistent am Lehrstuhl für Zivilrecht und Rechtsgeschichte von Prof. Dr. G. Dilcher an der J. W.Goethe-Universität tätig. Er promovierte 1982. Er wurde 1980 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit 1984 ist er Redakteur der "Neuen Juristischen Wochenschrift" für Wettbewerbsrecht und gewerblichen Rechtsschutz. 1985 übernahm er die Geschäftsführung der Rechtsanwaltskammer Frankfurt a. M.. Er schreibt kontinuierlich Urteilsanalysen zur Rechtsprechung auf dem Gebiet des Wettbewerbsrecht.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Urheber- und Wettbewerbsrecht, Recht für Marketing und Recht der beratenden Berufe.

Er ist Mitglied der International Bar Association, des Deutschen Anwaltsvereins, der Frankfurter Juristischen Gesellschaft sowie Mitglied der Gesellschaft für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht.

Sprachen: Deutsch und Englisch.