Zum Hauptinhalt springen

Versicherungsrecht in Deutschland und Italien

Wir unterstützen Sie bei allen nationalen und internationalen Rechtsfragen

Wir beraten im Versicherungsrecht sowohl auf nationaler wie auch internationaler Ebene, insbesondere im deutsch-italienischen Rechtsverkehr.

Ihre Ansprechpartner bei Dolce Lauda sind sowohl in Italien als auch in Deutschland anwaltlich zugelassen und bieten neben fundierten rechtlichen Fachkenntnissen auch das kulturelle und praktische Know-how für die Handhabung von grenzüberschreitenden Fällen, insbesondere im italienischen und deutschen Rechtssystem. Eine langjährige Erfahrung bei der Erwirkung praxisorientierter Lösungen garantiert unseren Mandanten, gerade bei komplexen Fallkonstellationen, eine ergebnisorientierte, pragmatische Beratung.

Vertragsgestaltung und Prozessvertretung

Wir bieten eine umfassende Beratung in allen Bereichen der Gestaltung von Versicherungsverträgen und vertreten unsere Mandanten sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich in Deutschland und Italien.

Unsere versicherungsrechtlichen Leistungen im Detail

  • Begleitung bei der Geschäftsanbahnung
  • Erstellen von Verträgen
  • Gestaltung bzw. Überprüfung von AGB
  • Anpassung des Vertragsmodells an die besonderen internationalen Gegebenheiten und die einzelnen Versicherungsprodukte und/oder versicherten Risiken.

Haben Sie als Privatperson oder als Unternehmen ein versicherungsrechtliches Problem?

Sind Sie grenzüberschreitend tätig bzw. aus privaten oder beruflichen Gründen häufig in verschiedenen Mitgliedstaaten unterwegs?

Wir prüfen für Sie, ob und inwieweit Sie den richtigen Deckungsschutz haben bzw. unterstützen Sie bei der Erwirkung von Deckungsschutz für Ihre individuelle Situation.

Sind Sie ein Versicherungsunternehmen, das international, insbesondere in Italien, Versicherungsprodukte bzw. Dienstleistungen anbieten möchte?

Wir helfen Ihnen, Ihre Vorstellungen der anzubietenden Leistungen mit dem ausländischen Recht, insbesondere dem italienischen Recht, in Einklang zu bringen.

Wann macht es Sinn eine Versicherungspolice abzuschließen? Welche Risiken sind zu welchen Voraussetzungen tatsächlich und in welcher Höhe abgedeckt? Lohnt es sich, eine höhere bzw. niedrige Selbstbeteiligung mit dem Versicherer abzuschließen?

Auch bei diesen strategischen versicherungsrechtlichen Fragen sind wir behilflich.

Wir können Sie zudem gerichtlich sowohl in Deutschland als auch in Italien vertreten und begleiten.

Daneben vertreten wir unsere Mandanten in Verfahren der alternativen Streitbeilegung (sog. ADR), wie z.B. in Mediationsverfahren, die in Italien in bestimmten Fällen sogar zwingend dem gerichtlichen Verfahren vorgeschaltet ist, bzw. bei der negoziazione assistita (eine„“obligatorische Verhandlung mit anwaltlichem Beistand“, gemäß Art. 2, Abs. 7. des D.L. Nr. 132/2014 n.F.).

Aktuelles zu Versicherungsrecht

Erstgespräch?

Lassen Sie uns gerne über Ihr konkretes Anliegen sprechen.